Anmelden
Warenkorb (0)

18.08.2017 | 10 Tipps für einen erholsamen Schlaf

Stress, Hitze, Sommerparty – nicht immer bekommen wir genügend Schlaf. Um den Schlaf gebracht zu werden – aus welchem Grund auch immer! – laugt uns aus und raubt uns die Energie. Erst einmal die gute Nachricht: Wir können ihn nachholen, sagen Wissenschaftler. Zum Beispiel mit halbstündigen Powernaps oder in vierstündigen Schlafeinheiten, über den Tag verteilt. Sehr tröstlich! Dennoch: Wir haben für Sie 10 Tipps für eine erholsame Nachtruhe zusammengestellt.
 
[mehr...]

11.08.2017 | Besser Essen - so geht lecker, gesund und günstig

Wenn wir auf das Thema Ernährung zu sprechen kommen hören wir immer wieder, dass „gutes" (gemeint ist damit auch gesundes) Essen ja so teuer sei und es sich nur wenige leisten können. Genau das Gegenteil ist der Fall: Selbst zu kochen ist eine der besten Maßnahmen, etwas Gutes auf den Tisch zu zaubern und dabei auch noch viel Geld zu sparen. Gesundes Essen muss nicht teuer sein, ist aber unbezahlbar wichtig. Denn: Wer selber einkauft, schnippelt und am Herd steht, weiß nicht nur ganz genau, was in Topf und Pfanne landet, er zahlt auch keinen Euro zu viel für Verpackung, Werbung und Industrie.
 
Dass Essen satt machen kann, hat sich schon herumgesprochen. Sie kennen bestimmt ein paar Lebensmittel, die Ihnen schmecken, frisch sind und gar nicht so teuer. Aber: Kennen Sie auch die Besten der Besten? Hier haben wir 10 günstige und gesunde Lebensmittel zusammengestellt, die alle weniger als 1 Euro pro Portion kosten!

Apfel
Billig gesund essen einfach gemacht: Ein Apfel am Tag liefert für den Körper wichtiges Vitamin C. Ob pur als Rohkost, als Pausensnack, im Müsli oder Kuchen -Äpfel schmecken immer und sind das ganze Jahr über frisch zu kaufen.

Bohnen
Diese Energiepakete sind reich an Eiweiß und Ballaststoffen und enthalten eine beachtliche Menge Kalzium für Knochen und Zähne, Kalium für Muskeln und Nerven und Folsäure für Haut und Nägel. Kleiner Tipp: Schwarze Bohnen enthalten viele zellschützende Stoffe.

Brokkoli
Brokkoli ist ein echtes Superfood und liefert viel Eisen. Es schmeckt als gegartes Gemüse, Rohkost oder auch in Form würziger Sprossen. Das grüne Kohlgemüse regt im Körper die Bildung eines Stoffes an, der Krebs vorbeugen kann. Wichtig ist, dass Sie das Gemüse auch richtig zubereiten. Dünsten Sie ihn 5 Minuten bei mittlerer Hitze in wenig Gemüsebrühe. Dann ist er noch bissfest und hat alle tollen Inhaltsstoffe in sich.

Joghurt
Naturjoghurt liefert reichlich Eiweiß und Kalzium, genießen Sie ihn zum Frühstück mit Müsli oder als Snack zwischendurch. Fruchtjoghurt sollten Sie selber machen - da steckt dann wirklich Obst drin und nicht irgendwelche unerwünschten Zusatzstoffe! Obst Ihrer Wahl waschen, schälen, das Fruchtfleisch klein schneiden oder mit dem Stabmixer pürieren und untermixen.

Tomaten
In Tomaten steckt viel Lykopin -das ist ein Pflanzenschutzstoff mit zell- und hautschützender Wirkung. Das Tolle: Lykopine aus verarbeiteten Produkten wie Dosentomaten, Ketchup oder Tomatenmark sind noch besser im Körper verwertbar als frische Tomaten. Ein Hoch auf Spaghetti mit Tomatensauce!

Grünkohl
Grünkohl ist der absolute Spitzenreiter, wenn es um den Gehalt an Antioxidantien geht. Diese schützen vor freien Radikalen. Außerdem ist das Wintergemüse reich an Vitamin A, C und K (wichtig für das Zellwachstum), Ballaststoffen, Kalzium und Kalium.

Haferflocken
Ob im Frühstücksmüsli mit Obst und Joghurt oder zum Backen - Haferflocken sind immer eine gute und günstige Wahl. Sie sind ballaststoffreich, gut für die Verdauung und binden Cholesterin aus Galle.

Kartoffeln
Von Natur aus ist die Kartoffel ideal zusammengesetzt. Sie liefert nur wenige Kalorien, dabei aber schnelle Energie aus ihrer Stärke. Besonders wertvoll ist das Kartoffeleiweiß. Je stärker die Knolle industriell verarbeitet ist (als Pommes oder Chips), desto „schwergewichtiger" wird sie. Vergleicht man außerdem die Grundpreise von frischen Kartoffeln pro Kilo mit dem Grundpreis eines Fertigprodukts, wie etwa Pommes, stellt man fest, dass sich Selbermachen lohnt. TK-Backofenpommes kosten bis zu 4-mal mehr als frische Kartoffeln!

Eier
Eier sind - vor allem in Bio-Qualität - eine hochwertige Eiweißquelle. Eiweiß liefert das Baumaterial für unsere Muskeln, Organe, Haut, Haare und Nägel. Auch unser Immunsystem funktioniert nur mit Eiweiß optimal. Und Eiweiß ist ein toller Abnehmhelfer, weil es gut satt macht. Deshalb müssen wir auf eine ausreichend hohe Zufuhr achten. Das gilt auch für Kinder.
Bio ist am besten auch für die Tiere. Dann werden die Legehennen am artgerechtesten gehalten und das merken Sie auch am Geschmack der Eier. Die Hühner haben Auslauf, Staubbäder und Bio-Futter. Das Ergebnis: Eier mit schön gelbem Dotter, was an den gesunden Karotinoiden aus dem Frischfutter liegt. Außerdem sind Bio-Eier frei von Medikamentenrückständen wie Antibiotika oder Mitteln gegen Parasiten.

Wasser
Für den Körper ist es lebenswichtig, weil nur durch Wasser wichtige Stoffe vom Körper aufgenommen, transportiert und verdaut werden können. Also immer ausreichend trinken - mindestens 1,5 Liter am Tag. Das gibt es in den meisten Städten in Deutschland in guter Qualität und kostenfrei aus dem Wasserhahn. Wasser ist zwar das gesündeste Lebensmittel, aber manchmal ein bisschen langweilig! Wenn Sie frisches Obst, Gemüse und Krauter zugeben, schmeckt Wasser einfach nur noch superlecker - und ist oft noch gesünder, denn die Zutaten geben jede Menge Vitamine, Mineralstoffe und Pflanzenstoffe an das Wasser ab. Und die nehmen Sie dann durch das Trinken ganz einfach auf. Außerdem lösen die Zutaten bestimmte Funktionen im Körper aus.

Diese und viele andere Tipps hat der Arzt und Bestsellerautor Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer in einem Buch zusammengestellt, das Ihr Leben ab sofort leckerer, lebenswerter gesünder und vor allem auch viel billiger macht. In seinem Kost-fast-nix-Kochbuch hat er 29 günstige Lieblingsrezepte für den täglichen Kochspaß zusammengestellt. Erhältlich im Buchhandel und hier.
 
Auf den Geschmack gekommen? Gewinnen Sie eines dieser Bücher. Und so funktioniert`s: Sie schicken uns einfach eine e-Mail-Nachricht mit dem Vermerk „Kost-fast-nix-Kochbuch“ Dafür bitte hier klicken!  Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Verlosung!
(Einsendeschluss ist der 18. August 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Foto: gänseblümchen by pixelio.de
 

04.08.2017 | Super Sommer-Trend: SUP-Yoga

Entspannende Yoga-Übungen in freier Natur. Statt des Studios und der Matte gibt es ein Stand-up-Paddeling-Board als Unterlage. Das perfekte Sommer-Workout für Körper und Geist! Die schwimmende „Yoga-Matte“ auf dem Wasser lässt uns schnell zu innerer Ruhe finden. Und um permanent die leichten Bewegungen des Wassers auszugleichen, ist unser ganzer Muskelapparat gefordert.
 
[mehr...]

27.07.2017 | Fitness to go: Ganzkörper-Übung „Brett“ oder „Plank“

Mit einer einzigen Übung den ganzen Körper kräftigen und modellieren? Da haben wir etwas für Sie: Die Ganzkörper-Übunge das „Brett“ (oder auch „Plank“) eignet sich perfekt dafür. Klingt zunächst ganz einfach, aber probieren Sie die Übung einfach mal aus - sie hat es in sich! Wir zeigen Ihnen die Grundposition sowie eine Variante, mit der Sie die Intensität noch etwas steigern können.
 
[mehr...]

20.07.2017 | Fitness to go: Ein hinreißendes Dekolleté

Hübsche kleine Kurven an Schultern, Rücken, Brust und Armen lassen uns in Tank Tops, schulterfreien Kleidern oder im Bikini einfach unwiderstehlich aussehen. Lassen Sie uns trainieren und „Hallo!“ sagen zu einem hübschen Dekolleté, das in einem leichten Sommerkleid besonders gut zur Geltung kommt! Wir zeigen Ihnen zwei Übungen zur Kräftigung Ihrer Brustmuskulatur:
 
[mehr...]

13.07.2017 | Fitness to go: Schöne Oberschenkel

Eine Traumfigur in hautenengen Jeans – wäre das nicht toll? Dann heißt es, die Muskeln unter dem Reiterhosenspeck zu fordern. Vier einfache Übungen helfen Ihnen, Ihre Oberschenkelmuskular zu kräftigen und Fettpölsterchen wieder loszuwerden.
 
[mehr...]

06.07.2017 | Fitness to go – flacher Bauch

Was ist attraktiv? Unsere Speckröllchen ja leider nicht. Ein flacher Bauch und eine schöne, weibliche Taille hingeben sind echte Hingucker. Holen wir also das Beste aus unseren Bauchmuskeln heraus. Wir stellen Ihnen drei einfache Übungen für jeden Tag vor:
 
[mehr...]

29.06.2017 | Fitness to go – schöne Arme

Manchmal haben wir einfach nicht die Zeit für ein ausführliches Fitnessprogramm. Dennoch: Es gibt kleine Übungen, die Sie zwischendrin ausführen können, um den Körper zu straffen und fit zu halten. Heute stellen wir Ihnen zwei Übungen für Ihre Arme vor:
 
[mehr...]

21.06.2017 | Aloe vera - der Alleskönner für unsere Schönheit!

Eine Aloe vera Pflanze  - auch Wüstenlilie genannt - haben viele von uns auf dem Fensterbrett stehen. Häufig führt sie ein Schattendasein, denn sie ist robust, welkt nur ein wenig vor sich hin, wenn man sie zu gießen vergisst. Aber auch nach langen Durststrecken werden ihre Blätter rasch wieder prall und schön, wenn wir ihr ein wenig Wasser gönnen. Das lohnt sich, denn in den Blättern stecken mehr als 200 wertvolle Inhaltsstoffe wie z. B. Aminosäuren und Mineralien. Ihr Saft kurbelt den Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und unterstützt beim Abnehmen.
 
[mehr...]